Termine 2021

  • 19.06.2021 10:00 - 17:00 Uhr 
    Infostand im Rahmen der Ausstellung "Insecta - 10 Positionen zur Abwesenheit" der GEDOK STUTTGART in der Galerie "Labor im Chor" Akteure: Dr. Sebastian Görn, Marina Moser, Maura Renninger und Sonia Bigalk
  • 11.09.2021 10:00 - 17:00 Uhr 
    Wildinsektenbestimmungskurs und Infostand, auf der Landesgartenschau in Überlingen, Akteure: Dr. Sebastian Görn, Sonia Bigalk, Claudia Köcher-Aust, Maria Werner
  • 17.09.2021 15:00 - 18:00 Uhr 
    Fachwartfortbildung der Fachwarte des Rems-Murr-Kreises, Thema: Mit dem Mähen Insekten- und Pflanzenvielfalt zurückbringen, Infostand Insektensterben. Akteure: Tanja Schweizer, Dr. Sebastian Görn, Maura Renninger
  • 26.09.2021 10:00 - 16:00 Uhr 
    Wildinsektenbestimmungskurs, am Naturerlebnistag im Naturpark Stromberg-Heuchelberg, Ehmetsklinge 1, 74373 Zaberfeld. Akteure: Maura Renninger, Marina Moser, Sonia Bigalk, Dr. Sebastian Görn, Aron Bellersheim
  • 10.10.2021  15:30 Uhr
    Onlinevortrag "Ausgesummt - Bunte Wiesen gegen das Insektensterben" mit Marina Moser. In diesem Vortrag geht es um Daten, Fakten und den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Rückgang der Insekten. Anschließend werden Maßnahmen und Tipps vorgestellt, wie jede*r selbst zum Schutz unserer heimischen Insekten beitragen kann. Dieser Vortrag ist Teil der Aktionswoche "Achtung Artenvielfalt!" der FEdA". Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Link zum direkt Beitreten: Zoom-Meeting beitreten:  https://uni-hohenheim.zoom.us/j/84263046013?pwd=RDI5VmJqQURIbW11K29BNzV4cGtRdz09, Meeting-ID: 842 6304 6013, Kenncode: k422wu, Einwahl nach aktuellem Standort +49 69 7104 9922 Deutschland
  • 22.10.2021  15:00 - 16:30 Uhr
    Ausgesummt – 5 Dinge, die jeder gegen das Insektensterben tun kann – Workshop für Schülerinnen und Schüler. Der Online-Workshop ist Teil des Kreativwettbewerbes FUTURE MADE BY YOU. Dieser Wettbewerb wurde von der Uni Hohenheim im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/21 Bioökonomie ausgelobt und ruft junge Menschen dazu auf, ihre Ideen für den Arten-, Natur- und Umweltschutz zu zeigen. Ideen, die während des Workshop entstehen, dürfen für den Kreativwettbewerb eingereicht werden und haben die Chance auf einen der Preise! Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen zur Teilnahme
  • 07.11.2021  13:00 - 18:00 Uhr
    Bunte Wiese im Herbst -Wo sind all die Tiere hin? Infostand der Bunten Wiese Stuttgart im Staatlichen Museum für Naturkunde im Schloß Rosenstein
  • 09.11.2021  18:30 Uhr
    Im Rahmen der Sonderausstellung "Anthropozän" des Staatlichen Museum für Naturkunde im Schloß Rosenstein hält Maura Renninger einen Vortrag über das Insektensterben.
  • 20./21.11.2021 Konferenz der Arten – Gemeinsam gegen das Artensterben - Postersession
    Die Bunte Wiese Stuttgart nimmt mit einem Postertitel und Marina Moser "Bunte Wiese Stuttgart - damit es wieder summt und brummt" an dieser Veranstaltung teil. Am 20. & 21. November 2021 findet bereits zum dritten Mal die "Konferenz der Arten – Gemeinsam gegen das Artensterben" statt - dieses Jahr erstmalig zusammen mit der FörTaxCon (18. &19. November) im Rahmen der „Bonner Thementage der Biodiversität“. Der massive Verlust der Artenvielfalt setzt sich beständig fort. Zeitgleich geht die Artenkenntnis in der Gesellschaft verloren. Diese Kenntnisse sind jedoch unabdingbar, um das Artensterben zu erfassen und die biologische Vielfalt zu schützen. Die Konferenz der Arten III soll daher wieder Treffpunkt für Artenkennerinnen und Artenkenner aus den verschiedensten Bereichen sein. Ziel ist es Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler, Citizen Scientists, Vertreterinnen & Vertreter von Naturschutzverbänden, Vereinen, Interessensgemeinschaften, Fachgesellschaften, NGOs, Behörden und Ministerien zusammenbringen, um gemeinsam dem Biodiversitätsverlust zu begegnen. Citizen Science Projekte, die sich mit Taxonomie, Bestandsaufnahmen, Umweltbeobachtung und Forschung zur Artenvielfalt beschäftigen werden wieder mit im Mittelpunkt der Konferenz stehen, um den wichtigen Beitrag von Bürgerinnen & Bürgern zum Erhalt der Biodiversität hervorzuheben. Wir möchten gemeinsame Initiativen entwickeln und Aufgaben und Ziele gemeinsam kommunizieren. Die Anmeldung zur Konferenz der Arten III ist bis zum 05. November 2021 auf der Seite der "Bonner Thementage der Biodiversität" möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie finden im Augenblick keine Termine statt. Die meisten Termine werden aber nachgeholt. Wir werden Sie hier darüber informieren.

  • 17.03.2020 19:30 Uhr 
    Vortrag "Insektensterben" Förderverein SMNS, mit Marina Moser
    Staatliches Museum für Naturkunde, Löwentor
  • 21.3.2020 Ab 11 Uhr
    garten.pflanzen.insektenvielfalt Thementag in Stammheim mit Dr. Sebastian Görn, Tanja Schweizer, Aron Bellersheim
    Schloßscheuer Stammheim
  • 07.04.2020 19:30 Uhr 
    Vortrag Insektensterben mit Marina Moser,
    NABU Plochingen-Reichenbach, Umweltzentrum Am Bruckenbach 20, 73207 Plochingen
  • 22.5.2020 ab 11:00 Uhr
    Tag der Artenvielfalt mit Dr. Sebastian Görn, Marina Moser, Sonia Bigalk, Aron Bellersheim, Tanja Schweizer, Jenny Michel, Andreas Haselböck
    Rosensteinpark am Pumpteich mit Infostand, Kinderprogramm, Exkursionen
  • 04.07.2020 12 Uhr - 18 Uhr
    Tag der offenen Tür Hohenheim mit Daniel Bölli, Dr. Sebastian Görn, Marina Moser, Tanja Schweizer, Prof. Dr. L. Krogmann, Prof. Dr. J. Steidle
    Infostand und geführte Exkursionen, Schloß Hohenheim
  • 06.11.2020 14 Uhr - 17:30 Uhr
    NetzWerkStatt  im Hospitalhof Stuttgart. Wir werde die Bunten Wiese Stuttgart an einem Stand präsentieren, mit dabei Dr. Sebastian, Görn, Daniel Bölli und Tanja Schweizer. Die NetzWerkStatt ist ein Forum für  Stadtteilinitiativen und Aktive im Quartier. Sie dient der Vernetzung  untereinander und der Weiterbildung. Zielgruppen: Initiativen, Aktive,  Interessierte

Eindrücke unserer Aktionen